Bildung // Jugend
2012 // 2013

Das Harzheim im Winterschlaf - die Gaußschule wird aktiv

Wieviel Spaß Klassenfahrten machen, weiß wohl noch jeder von uns. Und auch die Lehrer und Schüler der Gaußschule wollen auf die Erfahrungen in ihrem Schulheim im Harz nicht verzichten – Gemeinschaft erfahren, Natur erleben, Skilanglauf lernen, soziale Kompentenzen erwerben, Erholung.

Doch das Schulheim ist in die Jahre gekommen, muss dringend saniert und renoviert werden. Deshalb wird das Projekt "Wir holen das Harzheim aus dem Winterschlaf" ins Leben gerufen.

Die Klassen bewerben sich für die Renovierung eines Schlafraumes. Haben sie den bekommen fängt die Arbeit an: Pläne werden in Eigenleistung gezeichnet, es werden Farben, Tapeten und Gardinen ausgesucht. Für jedes Zimmer wird ein farblich besonders gestaltetes Regal angefertigt.

Auch vor Ort helfen die Schüler tatkräftig mit – ob bei der Renovierung oder dem Möbelaufbau, jede helfende Hand ist hier gern gesehen.

Am Ende waren über 1000 Schüler, 70 Lehrkräfte und zahlreiche Eltern beteiligt. Die Stiftung Braunschweiger Land findet dieses Projekt sehr lobenswert. Wenn alle an einem Strang ziehen, kann mal viel erreichen.

Zurück