... nach Stiftungszweck // Jugend

  • Radio Okerwelle macht Jugendliche fit für Medien

    Wie haben Menschen im Laufe der Geschichte miteinander kommuniziert? Was ist Wahrheit? Und wie werden Ereignisse in den Medien dargestellt? Den Antworten auf diese Fragen ging Radio Okerwelle 2019 mit seinem medienpädagogischen Projekt „Medien und Demokratie – Vom Hörensagen“ auf die Spur. Im Fokus: die Wirkung von Gerüchten, Falschnachrichten und Flüsterpropaganda. Zielgruppe waren junge Menschen in der Region Braunschweig.

    Weiterlesen ...
  • Schutz für die Löwenbande – LEU

    Leu ist einer der Fußballvereine in Braunschweig mit der höchsten Anzahl an gemeldeten Jugendmannschaften und setzt sich äußerst aktiv für den Nachwuchs ein. So wird mit einer der schönsten Nebensachen der Welt seit Jahren hervorragende Integrations- und Jugendarbeit im sozialen Brennpunkt Heidberg geleistet – nicht umsonst ist der Club durch den Landessportbund als Integrationsverein anerkannt. Das gemeinsame Spiel baut Berührungsängste und Vorurteile ab, und der gemeinsame Erfolg verbindet.

    Weiterlesen ...
  • Tanzend zum Erfolg

    Das Vereins-Leben im ländlichen Raum ist für Jugendliche leider oft nicht attraktiv. Das betrifft besonders Mädchen, deren Interessensgebiete nicht immer mit dem Angebot des örtlichen Schützenvereins, der freiwilligen Feuerwehr & Co. übereinstimmen. So finden sich 1995 acht Mädchen zusammen und versuchen die ersten Schritte auf dem Gebiet des Cheerleading. Mit Lampenfieber, aber auch mit Bravour meistern sie dann ihren ersten großen Auftritt beim Tag der Niedersachsen in Wolfenbüttel.

    Weiterlesen ...
  • Tanzend zum Erfolg – Cheer-Company Weddel

    Das Vereins-Leben im ländlichen Raum ist für Jugendliche leider oft nicht attraktiv. Das betrifft besonders Mädchen, deren Interessensgebiete nicht immer mit dem Angebot des örtlichen Schützenvereins, der freiwilligen Feuerwehr & Co. übereinstimmen.
    So finden sich 1995 acht Mädchen zusammen und versuchen die ersten Schritte auf dem Gebiet des Cheerleading. Mit Lampenfieber, aber auch mit Bravour meistern sie dann ihren ersten großen Auftritt beim Tag der Niedersachsen in Wolfenbüttel

    Weiterlesen ...
  • Vernetzte Schule

    Das Ergebnis der PISA-Studie 2002 hat deutlich gezeigt, dass die Schulbildung in Deutschland optimiert werden muss – das ist auch die Meinung der Integrierten Gesamtschule Franzsches Feld. Sie versteht sich als Reformschule, die versucht, zukunftsfähige Konzepte zu entwickeln. Dass ihr das auch gelingt, beweist der Deutsche Schulpreis, den sie 2006 gewonnen hat. Sie engagiert sich bereits in verschiedenen Projekten, um den Wissenstransfer zwischen Schulen zur Qualitätsverbesserung zu ermöglichen – eine Frage, die übrigens auch die Deutsche Schulakademie beschäftigt.

    Weiterlesen ...
  • Verwöhnprogramm für Klassikfans - jung klasse Klassik

    Nach dem Start 2012 geht jung / klasse / Klassik vom 2. - 31. August 2013 in die zweite Runde. Erstklassige und renommierte Künstler begeistern Jung und Alt. Im Vordergrund steht Klassik, Jazz und zeitgenössische Musik. Dies wird an reizvollen Orten im Braunschweiger Land präsentiert. Der Kaiserdom in Königslutter, das Paläon in Schöningen und die Burg Warburg gehören dazu.

    Weiterlesen ...
  • Vom Fuchs der den Verstand verlor

    Zeit seines Lebens war der Fuchs eines der pfiffigsten Tiere im Wald. Er war klug, hübsch, schnell, hungrig und sehr beliebt. Nun ist er alt – und vergisst so einiges: Er bringt die Wochentage durcheinander, findet nicht mehr heim oder verschusselt Geburtstage. Ist er nur ein bisschen vergesslich, oder steckt mehr dahinter ...?

    Weiterlesen ...
  • Von Geisterpiraten und Meeresromantik

    Er ist ein Rastloser auf den Weltmeeren: der Fliegende Holländer. Sein Schicksal besiegelte der Seefahrer, als ihn der Teufel wegen eines unbedachten Fluchs zu ewiger Ruhelosigkeit verdammte. Nur eine Frau, die ihm treu bis in den Tod ist, kann ihn erlösen. Dieser Inhalt, der genug Stoff für eine Streaming-Serie bieten würde, ist bereits 180 Jahre alt und entspringt der Feder des Komponisten Richard Wagners. Er verarbeitete die Geschichte in seiner berühmten Oper gleichen Namens.

    Weiterlesen ...
1 // 2 // 3