Jugend
2008

Tanzend zum Erfolg

Das Vereins-Leben im ländlichen Raum ist für Jugendliche leider oft nicht attraktiv. Das betrifft besonders Mädchen, deren Interessensgebiete nicht immer mit dem Angebot des örtlichen Schützenvereins, der freiwilligen Feuerwehr & Co. übereinstimmen. So finden sich 1995 acht Mädchen zusammen und versuchen die ersten Schritte auf dem Gebiet des Cheerleading. Mit Lampenfieber, aber auch mit Bravour meistern sie dann ihren ersten großen Auftritt beim Tag der Niedersachsen in Wolfenbüttel.

Was spielerisch leicht und elegant wirkt, ist in Wahrheit harte Arbeit: turnen, tanzen, akrobatische Einlagen meistern, Schlachtrufe ins Publikum schicken und dabei noch lächeln – das erfordert Kondition und Koordination bei der Choreografie. Und das harte Training zahlt sich aus: gleich zweimal Vize-Landesmeister in den Jahren 2006 und 2007!

2008 wird die Cheer-Company Weddel gegründet und fusioniert nur neun Wochen später mit dem 1. Braunschweiger Cheerleader-Verein. Nun trainieren bereits über 80 Cheerleader verschiedener Altersstufen. Ein schöner Erfolg, den wir gerne mit neuen Vereinstrikots unterstützen. Denn die Stiftung Braunschweiger Land macht sich auch dafür stark, dass möglichst viele Kinder und Jugendliche in unserer Region eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung finden.

Zurück