Bildung // Kultur & Denkmalschutz
2010

Wortnetze

Die Entdeckungsfreude der Menschen weiß WortvorOrt geschickt zu nutzen: mit dem ersten virtuellen Literaturatlas für das Braunschweiger Land. Nicht umsonst haben im Internet vor allem jene Seiten hohe Besucherzahlen, die zu virtuellen Erkundungen einladen. Und deshalb hat WortvorOrt ein Portal entwickelt, mit dem das vielfältige literarische Potenzial der Stadt Braunschweig und der Region unter topografischen Aspekten erschlossen und vorgestellt wird.
Beispiele sind Richard Modershacks „Besucher in Braunschweig“ und Kurt Hoffmeisters „Braunschweigs Literaten“, generell sollen Schriftsteller vorgestellt werden, die in der Region gelebt und gearbeitet haben.

Ziel ist es, die Informationen zu bündeln und in einer neuen, sinnlich attraktiven Form darzustellen. So wird nicht nur ein ausschließlich literaturwissenschaftliches oder heimatkundlich interessiertes Publikum angesprochen. Der Ansatz bietet auch in den Bereichen Stadtmarketing und regionaler Tourismus Potenzial, da er vielen Menschen die kulturellen Reize der Region nahebringt und sie zu realen Reisen anregt. Dieses vielfach wirksame wie nutzbare Präsentationsmedium für das gesamte Braunschweiger Land fördern wir gerne.

Die virtuellen Touren sind historisch geordnet und führen die Besucher in verschiedenen Epochen durch die Region. Sie können ausgewählte Lebenssituationen der Autoren erkunden, markante, in Werken vorkommende Schauplätze betrachten oder Exkursionen zu weiteren Orten von literarischer Bedeutung unternehmen. Und zwar mit allen Sinnen: Denn zahlreiche Passagen sind als Hör- und Leseproben aufbereitet.

WortvorOrt ist ein wachsendes Portal, die verschiedenen Touren werden ab Herbst 2010 kontinuierlich in regelmäßigen Abständen freigeschaltet. Die Stiftung Braunschweiger Land lädt alle Interessierten recht herzlich zu einer Erkundungsreise in unsere reizvolle Region ein.

Zurück